Time to say Goodbye!

Liebe Freunde,

Es fällt mir nicht leicht diese Zeilen zu schreiben, da ich wieder einmal Abschied nehmen muss.
Abschied als Head of Goalkeeping bei meinem Herzensverein, Abschied von rund drei wundervollen Jahren, von wunderbaren Kollegen.
Ich durfte in dieser Zeit unglaublich schöne Momente mit vielen tollen Menschen teilen, noch einmal die Gänsehaut, die Emotion wie einst als Profi spüren.
Aktiv Profis zu entwickeln, mit Ihnen zusammen die Höhen und Tiefen zu meistern, mit Euch allen in Hütteldorf alles für Grün-Weiß zu geben.
Das alles kann, will und werde ich nicht vergessen.


Aber die Reise im Leben geht nun für mich weiter, denn ich kann nur dann meinem Anspruch andere zu entwickeln dauerhaft gerecht werden, wenn ich mich selbst weiterentwickle und voranschreite.
Schon zu meiner Zeit als Profi habe ich zusammen mit meinem Mentor und Vater, Helge Payer Senior, begonnen meine Vision Stück für Stück wahr werden zu lassen: die Helge Payer Torwartschule war damit geboren.


Und damit der Grundstein dafür, das moderne Torwartspiel in Österreich nicht nur zu etablieren, sondern es zu optimieren, es zu revolutionieren.
Meine zahlreichen Hospitationen bei renommierten Klubs in Europa, die Arbeit als Experte beim ORF und DAZN waren ebenfalls ein Teil davon, damit aus der Vision Wirklichkeit wird.
Es war daher auch für mich im Herbst 2016 klar, dass ich dem Ruf aus Hütteldorf folge und somit auch unseren Keepern in Grün-Weiß mit Coaching und Mentoring hilfreich sein möchte, wir zusammen für Rapid kämpfen, voneinander lernen und an den Herausforderungen wachsen.
Ich verdanke Euch allen so viel: Keepern, Kollegen, Verein, Euch als Fans. Allein wenn ich daran denke, wie ich vor jedem Match mit unseren Burschen aufs Spielfeld zum Aufwärmen rausdurfte. Euren Support spüren durfte. Eure Liebe. Eure Treue.
Ich bin noch immer sprachlos.


Aber die Reise muss nun weitergehen für mich. Die Verantwortung für meine KEEPERkids der Torwartschule, für meine Vision und vor allem auch die Liebe für meine Familie, der ich nun wieder auch mehr Zeit schenken will, sind dabei die logische, für mich so wichtige Triebfeder, der Sinn für mein Leben neben Rapid.


Mein Profil muss geschärft werden, mein Weg weitergehen, auch wenn es jetzt erst einmal schmerzhaft heißt, Wiedersehen zu sagen.
Aber Wiedersehen ist ein Wort, das ich gerne wörtlich nehme: wir sehen einander wieder!
Hier im Netz, im Stadion, bei Euch daheim als Experte im Wohnzimmer und vor allem auf dem Trainingsfeld.

In Liebe
Euer Helge

 

23 Gedanken zu „Time to say Goodbye!

  1. Ui, das kommt überraschend und ist sehr schade, Helge Payer…eine echte RAPID-Type…..alles alles Gute weiterhin, vielleicht gibt`s mal ein Comeback !

    1. Hi lieber Mamdouh !
      Sehr lieb von DIR – der Bus des Lebens zieht weiter – auch wenn sehr viel Wehmut dabei ist, hab ich eine Entscheidung getroffen, die im Sinne meiner persönlichen Weiterentwicklung steht.
      #Familyfirst und Freiheit in meinem Leben !
      Lg Helge Payer

  2. Hallo Helge!
    Es ist echt sehr schade das du Rapid verlässt. Für mich warst du ein Puzzleteil das einfach zu Rapid gehörte. Ein Stück dieser Tradition unserer Familie.
    Wünsche dir alles erdenklich Gute für deinen weitern Erfolgreichen Lebensweg.
    Ich weiß du hast grün-weiss in deinem Herzen das genügt!

    Beste Grüße aus Linz
    Bernhard

    1. Hallo Bernhard, liebe Oberösterreichische Grüße zurück und danke für deine Worte !
      Das Puzzleteil begibt sich auf neue Wege —> und wünscht meinem Herzensverein nur das Beste !
      Lg Helge

  3. Hallo Helge !
    Ich habe Dich in Montenegro zu schätzen gelernt und am eigenen Leib Deine tolle Freundschaft verspürt, Du wirst Rapid sehr fehlen. Wünsche Dir bei Deiner neuen Aufgabe alles Gute.

    1. Hallo lieber Christian und die Green White Esslingers – sehr gerne komme ich mal auf ein Fanclubtreffen von Euch !
      Alles Gute und auf bald,
      Euer Helge Payer

  4. Danke Helge, ein großes Stück Rapid geht von uns. Alles Liebe und alles Gute für Deine nächste Station und nicht vergessen, irgendwann sehen wir uns wieder, mache es gut und nochmals DANKE Helge!

  5. Hi Helge, ich ziehe auch den Hut vor Dir, dass Du den Hut nimmst und Dir das zu erwartende Grün Weiße Komödienstadl in einem Jahr ohne Europacup nicht mehr gibst. Zudem bin ich mir sicher, dass wir in nächster Zeit bald wieder etwas von Dir hören werden, vielleicht bei SKY. Wenn es geht mit einem besseren Kommentatorkollegen als den, den sie Dir in DAZN für die PL zugeteilt haben. Der versteht Deinen Schmäh nicht.
    LG Anton

  6. DANKE HELGE!!! EINER VON UNS, DER IMMER ALLES GEGEBEN HAT FÜR MEINEN HERZENSVEREIN, DER DAS TRIKOT MIT EHRE und STOLZ GETRAGEN HAT!!

  7. Also lieber Helge ..Diese Nachricht heute hat ich schon sehr geschockt , aber ich kann dich natürlich auch gut verstehen. Danke für deine Zeit bei Rapid…
    Du wirst uns sehr fehlen. Ich wünsche dir für deinen neuen Lebensweg ALLES ALLES GUTE.Hoff trotzdem wir werden dich ab und zu im Stadion sehen…Lg Sabien

  8. Baba, Helge!

    Wenn du dich verabschiedest, dann ist es nur ein „Baba – bis morgen“ oder „Baba – wir sehen uns beim Match“. Also so wie Freunde sich beim Abschied umarmen und dabei schon an das Wiedersehen denken. Keinen Augenblick kommt dabei der Gedanke auf das es das letzte mal wäre.
    Und so ist es auch heute mit uns, mit Rapid, mit Hütteldorf, mir dir.

    Du, lieber Helge, wirst nie weg sein.
    Deswegen: Umarmung und Baba 😉

  9. Hi Helga!
    Bin geschockt, doch verstehe ich Dich.Familie und Deine Tormannschule war für Dich immer am Wichtigsten.
    Über Deine Liebe zu Rapid brauchen wir garnicht reden. War ja im Stadion wie Du und Kulo Euch von den Fans und Freunden verabschiedet habt. Gänsehaut pur. Jetzt gehts Du den nächsten Schritt, doch ich glaube, Dich bei den Grün-weissen wieder zusehen.
    In der Zwischenzeit alles Gute.Drück Euch die Daumen.
    Lg Heti

  10. hallo helge ich bedanke mich das ich dich persönlich kennengerleert habe du bist ein super mensch
    und du bist ein grünner duch und duch und die hast die drei jahre herrvorgand mit unsern torhüttern hervorgand geabeitet das war super
    und ich finde es schate das du als trener keinen tietel geholt hast den hest du dir verdient.
    ich wünsche dir für die zukunft alles gute du gehst deinen weg schon bin ich überzeugt danke danke nochmal
    lg christoph hahn bin der rollstuhlfaher aus dem burgenland haben uns in bad tatzmannsdorf kennen gerlernt.

    l

  11. Lieber Helge,

    als aller erstes möchte ich dir für deine aufopferungsvolle, professionelle und vor allem treue Arbeit als Spieler & Trainer bei „Uns“ bedanken. Du bist zweifellos ein Mensch der unersetzlich für uns geworden bist jedoch verstehe ich auch gut das du dich entwickeln musst und deine Zeit dem wichtigsten auf der Welt widmest: DEINER FAMILIE !!!
    Wir Fans sind sehr stolz und geehrt das wir dich so lange unsere Nr.1 nennen durften und hoffen auf ein Wiedersehen in welcher Form auch immer. Du wirst für immer in unseren Herzen, Gedanken und Gebeten wohnen und vielleicht kommst du ja wieder zurück. Sag niemals nie!

    Alles gute, Stefan

  12. Hallo Helge,

    dir ist es wahrscheinlich unbekannt, jedoch habe ich damals von unserem Trainer und deinem ehemaligen Mitspieler Mario K. signierte und mit „Helge Payer“ eingestrickte von dir getragene Adidas Fußballschuhe bekommen. Damals ging als kleiner Fußballspieler ein Traum in Erfüllung! Diese Schuhe werd ich für mein Leben behalten, obwohl sie natürlich nicht mehr passen. Mein Spitzname in jeglichen Forums ist michi243 – 24 deine Nummer! 3 meine Nummer! Du bist und bleibst eine Rapid Legende. Danke für deine unzähligen Jahre bei Rapid – du warst ein großer Teil des Erfolgs! Viel Glück in deinen nächsten Lebensabschnitt!

  13. Servus Helge
    Du bist nicht einer der größten vom Körpermaß her aber du bist mit Sicherheit einer der größten Tormänner die Rapid je gehabt hat!
    Deine Arbeit mit Richi war einfach nur beeindruckend wie du ihn zu einem TOP Tormann geformt hast!
    Ich wünsch dir für deinen weiteren Werdegang alles gute und ich hoffe dass du wieder zu RAPID zurück kommst im diesen Sinne…..auf Wiedersehen Helge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.