#HelgeTippt die Bundesliga Runde 28

tipico Bundesliga 15/16: Helge Payers Expertentipp Runde 28!

Ligaportal-Experte Helge Payer tippt auch zum Auftakt des letzten Saisonviertels alle Spiele der tipico Bundesliga. An der Spitze erwartet er weiter ein Kopf-an-Kopf-Rennen, im Tabellenkeller dagegen mehr Klarheit. Am vergangenen Wochenende bewies der Ex-Nationalteam– und Rapid-Tormann sein Expertenwissen beim überraschenden Unentschieden von Salzburg in Wolfsberg, das er exakt vorhersagte. Hier sind seine Tipps für diese Runde.

 

FK Austria WienRZ Pellets WAC 1:1

„Es wird das nächste 1:1 für Austria Wien. Der WAC ist im Moment unberechenbar und gut in Form. Aber auch die Austria ist gut drauf. Wenn ein Team gewinnen kann, dann ist es der WAC.“

SC Cashpoint Rheindorf AltachSV Grödig 2:0

„Altach spielt schon länger gut. Am Wochenende haben sie es einmal geschafft, eine gute Leistung in einen Sieg zu verwandeln. Sie werden auch zuhause gewinnen und Grödig unten festsetzen.“

FC Admira Wacker MödlingSK Sturm Graz 2:1

„Admira Wacker wird sich dem möglichen Europacup-Platz einen großen Schritt nähern. Sie haben aufgrund des Siegs bei Rapid eine Euphorie. Sturm hat mich zuletzt dagegen nicht hundertprozentig überzeugt.“

FC Red Bull SalzburgSV Mattersburg 3:2

„In diesem Spiel wird es hin- und hergehen, es kann alles passieren. Mattersburg ist aktuell nicht so leicht zu schlagen. Defensiv gefällt mir Salzburg derzeit nicht. Mit Naby Keita und Jonatan Soriano werden sie aber knapp gewinnen.“

SV Josko RiedSK Rapid Wien 0:2

„Die richtigen Topmannschaften haben nach Ausrutschern auch die Qualität, eine 0:4-Pleite, wie sie Rapid erlebt hat, wegzustecken. Dieses Spiel wird eine Reifeprüfung für Rapid. Welche Antwort werden sie geben? Ich glaube, sie werden das schaffen und klar gewinnen.“

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.